DOGGYagility
Christa Bösiger
 

meine Hundis

Die Älteste in meinem Viererrudel ist CERA 12.02.98, ein petit chien lion oder ein Löwchen.  Cera ist eine kleine aufgestellte und unternehmungsfreudige Hündin. Die Grösse ist ja bekanntlich nicht entscheidend für den Mut! Cera hat ein „Löwenherz“ ;) Nun ist sie bereits 13 1/2 Jahre alt. Noch immer kommt sie sehr gerne auf unseren Spaziergang von einer guten Stunde mit. Und doch so langsam zeigen sich bei ihr die Altersbeschwerden wie; weniger gut sehen und schlechter hören,  dies nebst den Herz- und Lungenproblemen. Cera ist unser Therapiehund! Immer wenn es jemand von der Familie schlecht ging/geht oder auch einem anderen Hund den sie im Rudel integriert hat, war und ist sie an seiner Seite und wenn‘s geht kuschelt sie sich an die Person oder an den Hund. Auch zeigte sie mir mit ihrem „schnüffeln“ oft an, wo ein Krankheitsherd ist. Neuerdings hat Cera eine neue Marotte angefangen – wenn sie schlafen gehen will, fixiert sie mich bis ich es bemerke um mir so mitzuteilen dass es nun an der Zeit ist Richtung Bett :)

 


CHINOOK 25.10.2004, unser holländischer „Chiller“ ;) Ende Oktober  10 wird Chinook 6 Jahre alt. Ein Schapendoesrüde aus Deutschland von der hervorragenden Zucht vom Kautzenfleck.  Chinook hat einen starken Charakter, manchmal ist er ein kleiner Macho ;)  und trotzdem oder gerade deswegen ist er unser Oberschmuser! Er ist ein Hund der immer aufgestellt und unternehmungslustig ist! Vor allem liebt Chinook das Spielen und rumdüsen mit anderen Hunden. Seine beiden Schapendoesfreundinnen  Bluebelle und Jaydee liebt er sehr, das rumgewusel mit den Beiden ist halt extrem schön! Wasser ist für ihn zum trinken da und ja nicht zum schwimmen ;)  Er der Beschützer seiner Hundefrauen und problemlos in der Haltung im Rudel. Seine Marotte im Agility ist das „schrumm-schrumm“ in den Tunnels – es muss so herrlich sein an der Tunnelinnewand zu „schrummen“ :) manchmal sehr zur Belustigung von Zuschauer oder Richter ;) Als seine Freundin und Spielkamaradin Seña starb, litt Chinook.


MAYLU 22.02.2008. Seit dem Mai 2008 lebt sie bei uns. Ein kleiner aufgestellter Wirbelwind ! Manchmal frech wie Anton und flink wie ein Wiesel :) dabei interessiert an allem! Maylu ist allzeit bereit, egal zu welcher Tageszeit – ihr jeweiliges Motto ist: juhui es geht los ;) Im Frühling 2009 erlitt Maylu am zweiten Tag unserer Ferien in Frankreich einen schrecklichen Beinbruch. Sie stak beim rennen in ein Kaninchenloch. Wir hatten Glück im Unglück und fanden in der nächstgrösseren Stadt eine Tierklinik mit einem Tierarzt welcher just auf Knochenbrüche spezialisiert ist. Es folgte anderntags eine Operation mit einer Platte und 7 Schrauben.  Zu Hause dann weitere TA-Besuche, wöchentlich 2x Wasserlaufband und Therapie. Anschliessend Chiropraktik  in der Tierklinik in Thun. Es hiess für Maylu während 6 Wochen strikt Box! Nur kurz an der Leine in den Garten für ein Bisi. Weitere 6 Wochen folgten mit sehr langsamem Aufbau der Muskulatur – Gassi gehen. Ich staune immer noch wie geduldig meine Kleine in dieser Zeit war! Der Bruch ist sehr gut verheilt. 
Mein kleiner grosser Belltie :) Agility ist eine grosse Leidenschaft von Maylu und es macht so extrem Spass mit ihr zu rennen! Unser grösster Erfolg war mit der Mannschaft aus 3 Teams an der Agility Schweizermeisterschaft Mannschaft für Vereine den Titel Vizeschweizermeister 2010 zu holen.

 

CHILAY 17.01.2011 - unsere Jüngste aber nicht mehr Kleinste ;) Sie ist ein sehr aufgestelltes und freches Sheltiemädel und hält uns alle mächtig auf Trab :) Grad heute hat sie in sehr kurzer Zeit einen Blumentopf "ausgetopft" ;) und anschliesend die Blüten in der gesamten Stube drapiert ! Angst oder Unsicherheit kennt die Kleine eigentlich nicht! Sehr selten ist eine Situation, wo sie kurz bei mir Schutz sucht und dann wird die Situation neugierig auskundschaftet! Eigentlich heisst sie ja Chilaily aber das li am Schluss stimmt nicht mehr ;) Chilay passt viel besser zu ihr!

Wenn ich den Clicker hervornehme ist sie voll bei der Sache und lernt sehr schnell! Auch liebt sie die Denk- und Geschicklichkeitsspiele und ich bin jedesmal baff und fasziniert wie schnell sie den Dreh raus hat!

Ihr Zuchtname ist Chilaily a bolt from the blue von Monika Meier. Danke Monika für diesen mega tollen Hund!